Fandom

Gokupedia

Trunks (Alternative Zukunft)

311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Trunks aus einer alternativen Zukunft ist der Sohn von Bulma und Vegeta und damit je zur Hälfte Mensch und Saiyajin.

Trunks’ Geschichte

Jugend

Trunks wächst in einer Welt auf, die von Dr. Geros Cyborgs 17 und 18 verwüstet wurde und in der die beiden jeden starken Kämpfer aus Son Gokus Generation getötet haben. Nur noch Son Gohan ist übrig, doch auch er wurde bereits von den Cyborgs verwundet und hat den linken Arm verloren. Dennoch trainiert er Trunks, der sich bereits in einen Super Saiyajin verwandeln kann.[2]

Als sich die beiden Cyborgs in einer nahen Stadt austoben, schlägt Son Gohan seinen Schützling K.O., während er selbst die beiden Cyborgs aufzuhalten versucht. Als Trunks wieder zu sich kommt ist der Kampf bereits vorbei, und Son Gohan tot.[2]

Drei Jahre später bringt Trunks einige Vorräte in den Unterschlupf, in dem seine Mutter Bulma eine Zeitmaschine zusammenbaut. Trunks hört plötzlich im Radio, dass die Cyborg erneut eine Stadt überfallen und stürmt los, Bulma kann ihn nicht aufhalten. Doch hat er keinen Erfolg. Fünf Tage darauf wacht Trunks in einem Krankenzimmer auf. Seine Mutter wacht an seinem Bett und erzählt ihm während seiner Genesung von Son Goku.[2]

Die Zeitmaschine ist schließlich fertig, Trunks macht sich auf die Reise in die Vergangenheit, und verabschiedet sich von seiner Mutter.[2]

Reise in die Vergangenheit

Er reist aus seiner Zukunft in die Gegenwart, um diese zu verändern. In seiner Zeit sind alle Mitglieder der Gruppe Z bis auf ihn tot. Sein Meister war Son-Gohan, der in einem Kampf gegen die Cyborgs einen Arm verlor und später auch von diesen getötet wurde. Das erste mal taucht er auf, als Freezer und King Cold nach der Niederlage auf Namek auf die Erde kommen. Dabei tötete er beide mühelos.

Daraufhin wartet er mit dem Rest der Gruppe Z auf Son-Goku, der auch bald darauf landet. Ihm erzählt Trunks seine Geschichte, außerdem gibt er Son-Goku ein Medikament gegen eine Herzkrankheit, die ihn in der alternativen Zukunft umgebracht hat. In der Gegenwart gibt es noch kein Mittel gegen diese Krankheit in der Zukunft hingegen schon. Desweiteren warnt er ihn, dass in drei Jahren die Cyborgs kommen werden, um die Erde zu vernichten. Trunks trägt immer ein Schwert mit sich, mit dem er auch Freezer tötete.

Kampf gegen Cell

Zu Beginn der Cell-Saga reist Trunks erneut in die Gegenwart, um der Gruppe Z beizustehen. Dabei stellt er fest, dass die gegenwärtigen Cyborgs, C19 und C20, gar nicht die ihm bekannten Cyborgs sind. Als C20 jedoch C16, C17 und C18 aktiviert, erkennt er C17 und C18 wieder. Bald darauf finden die Mitglieder der Gruppe Z eine leere Zeitmaschine, die drei Jahre vor Trunks in die Gegenwart kam. Trunks stellt fest, dass es die gleiche Zeitmaschine ist, die er besitzt. In der Zeitmaschine finden sie dann auch noch ein leeres, übergroßes Insektenei. Daraufhin kehren Trunks und seine Begleiter erst einmal zu Muten Roshi zurück. Es stellt sich bald darauf heraus, dass in dem gefundenen Ei Cell war. Er hat in seiner Zeit Trunks getötet, als dieser gerade in die Vergangenheit reisen wollte. Daraufhin brechen Trunks und Kuririn zu Dr. Geros geheimen Labor auf, um dieses zu zerstören und damit Cells Geburt in ihrer Zeit zu verhindern. Danach gehen Trunks und sein Vater Vegeta in den Raum von Geist und Zeit, um dort zu trainieren, da sie hoffen, dann Cell besiegen zu können. Nach diesem Training hat Trunks den Level des Ultra-Saiyajins erreicht. Dieser hat jedoch eine große Schwachstelle, denn er ist viel zu langsam. Im Kampf gegen Cell, der inzwischen C17 und C18 absorbiert hat und damit seine perfekte Form erreicht hat, hat er deshalb keine Chance. Als Cell kurz darauf die Cell-Spiele ausruft, entschließt er sich für diese hart zu trainieren.

Cell-Spiele

Bei den Cell-Spielen nimmt auch Trunks teil. Er greift jedoch lange nicht ins Kampfgeschehen ein, erst als Cell seine Brut in den Kampf schickt, um Son-Gohan wütend zu machen, greift Trunks ein. Er ist dann auch neben Vegeta der einzige, der gegen die kleinen Cells eine Chance hat. Als sich dann noch C16 opfert, wird Son-Gohan rasend vor Wut. Cell sieht keine Chance mehr, als sich in die Luft zu sprengen. Son-Goku jedoch kann sich mit Cell rechtzeitig zu Meister Kaio teleportieren, weshalb Son-Goku, Meister Kaio, Bananas und Gregory dann auch sterben. Auf der Erde denken die Gruppe Z Mitglieder, dass Cell tot ist. Um so überraschter sind sie, als Cell auf einmal mithilfe der momentanen Teleportation wieder auf der Erde erscheint und Trunks tötet. Daraufhin wird Vegeta rasend, da er den Tod seines Sohnes Rächen will. Nach Cells Tod wird Trunks mithilfe der Dragon Balls wiederbelebt und er reist in seine Zeit zurück.

Rückkehr in die Zukunft

Mit seinen in der Gegenwart erworbenen Fähigkeiten ist es Trunks nun ein leichtes C17 und C18 in seiner Zeit zu töten. Als er daraufhin wieder zu Hause ist, will ihn Cell vor der Haustür abfangen und erledigen. Doch da dieser nicht in seiner perfekten Form ist, ist es Trunks ein leichtes ihn zu töten.

Referenzen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki