Fandom

Gokupedia

Recoom

311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Recoom war ein Mitglied des Ginyū-Sonderkommandos. Er wurde von Son-Goku besiegt und daraufhin von Vegeta getötet.

Recooms Geschichte

Recoom kommt mit dem Rest des Sonderkommandos nach Namek, um Freezers Gegner zu eliminieren und die Dragon Balls zurückzuholen und ihm selbst einen Scouter zu bringen, da die letzten, die Freezer, Dodoria und Zarbon besaßen von einem Namekianer zerstört wurden.[1][2][3]

Nachdem Jeeze den Scouter überreicht hat, machen sich die fünf sofort auf die Suche nach den Dragon Balls und erreichen sie, als gerade Vegeta, Kuririn und Son Gohan die beiden letzten zu ihrer Sammelstelle gebracht haben. Während Ginyū die Dragon Balls zu Freezer bringt, knobelt der Rest seines Teams aus, wer gegen die drei Kämpfer antreten und sie fertig machen darf: Die Wahl fällt auf Recoom, der sich um Vegeta kümmern will und Guldo, der gegen Kuririn und Son Gohan kämpfen soll. Da aber Vegeta in den Kampf eingreift und Guldo tötet, darf Recoom schließlich alle drei angreifen.[3][4][5]

Vegeta führt den ersten Schlag aus, doch seine Angriffe zerstören gerade mal Recooms Rüstung. Vegeta kann gegen Recooms Durchhaltevermögen kaum etwas ausrichten, so dass ihm Son Gohan und Kuririn schließlich helfen. Doch auch die beiden geben keinen Ausschlag und gehen zu Boden.[6][7][8]

Erst Son Gokus Ankunft wendet das Blatt dramatisch: Recoom ist überrascht, plötzlich einen neuen Kämpfer vor sich zu sehen, der zudem auch noch die drei anderen mit den von der Erde mitgebrachten Senzu heilt.[9] Als sich Son Goku mit ihm messen will, ist Recoom siegessicher und greift den Gegner postwendend an. Doch weicht Son Goku so schnell aus, dass auch seine beiden Kameraden Jeeze und Barta nicht mitbekommen, dass er plötzlich hinter ihnen steht. Recoom setzt noch zu seiner stärksten Attacke an, wird aber dann von Son Goku mit einem Ellbogencheck in den Magen ausgeknockt und dann von Vegeta getötet.[10][11]

Seine Fähigkeiten

Kampftechniken

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki