FANDOM


Die Überlieferung der Super-Saiyajin-Legende besagt, das alle 1000 Jahre nur ein Super-Saiyajin geboren wird. Dies erwies sich als nicht richtig, da im Laufe der Zeit Son-Goku, Trunks, Son-Gohan, Son-Goten und Vegeta den Super-Saiyajin-Status erreichen. Die Legende bezieht sich auf den Status des Legendären Super-Saiyajin (LSS), den es nur alle 1000 Jahre gibt. Dieser LSS ist Broly, der schon mit einer Kampfkraft von 10.000 geboren wurde.(Vgl. Son Goku hatte bei Raditz' Ankunft eine Kampfkraft von 410)

Der LSS ist stärker als ein gewöhnlicher SS. In dieser Form nimmt die Muskelmasse enorm zu, ähnlich wie beim Dritte Klasse, jedoch verringert sich die Geschwindigkeit und Agiliät nicht zum Negativen. Da aber bei allen Begegnungen keiner der Z-Kämpfer den Status erreichen konnte, galt er für unbesiegbar. Obwohl der LSS als unsterblich galt, ist er schon 3x besiegt worden, jedoch niemals von einer einzelnen Person, sondern stets mit vereinten Kräften Der legändere Super Saiyajin ist stärker als ein doppelter Super-Saiyajin, wie es in Brolys Rückkehr zu sehen ist, da Son-Gohan als doppelter Super-Saiyajin gegen ihn kämpfte.

Auftritte:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki