Fandom

Gokupedia

Kamehame Ha

311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hinweis.svg
Dieser Artikel befasst sich mit der Ki-Attacke. Der Artikel über das 47. Kapitel ist hier zu finden.

Das Kamehame Ha (jap. かめはめ波, ~) ist eine Energiewelle aus Ki. Da sie von Muten Roshi erfunden wurde, ist sie das Markenzeichen seiner Schüler Son Goku, Krilin und Yamchu.

Bei dieser Attacke wird die Energie des Kriegers mit zwei Händen gebündelt und schließlich losgelassen.

Einsätze

Bulmas und Son Gokus erste Suche nach den Dragon Balls

  • Muten Roshi setzt das Kamehame Ha ein, um das Feuer zu löschen, welches im Schloss des Rinderteufel wütet. Dabei zerstört er allerdings auch das Schloss selbst.[1]
  • Son Goku ahmt kurz darauf die Armbewegungen nach und rampuniert Bulmas Auto.[2]
  • Son Goku benutzt das Kamehame Ha in Pilaws Schloss um die Mauer ihres Gefängnisses zu zerstören. Es gelingt ihm aber nur, ein kleines Loch hineinzusprengen.[3]

21. Tenkaichi Budōkai

  • Beim 21. Tenkaichi Budōkai benutzt Muten Roshi in Verkleidung als Jackie Chun das Kamehame Ha in seinem Kampf gegen Kuririn, als dieser ihn mit einem Kick aus dem Ring befördert.[4]
  • Jackie und Son Goku messen sich im Finale des Turniers mit ihrem jeweiligen Kamehame Ha.[5]
  • Als sich Son Goku während Jackies Hankoku Bikkurishō in einen Ōzaru verwandelt als er den Vollmond erblickt, benutzt Jackie das Max Power Kamehame Ha um den Mond zu zerstören, wodurch sich Goku zurückverwandelt.[6][7]
  • Im Anschluss hat Jackie Chun keine Kraft mehr für ein weiteres Kamehame Ha, was Son Goku nutzt, um seinerseits mit der Attacke anzugreifen.[8]

Son Gokus zweite Suche nach den Dragon Balls

  • Im Muscle Tower verwendet Son Goku das Kamehame Ha gegen Metallic und ist daraufhin völlig schockiert, dass er dem Cyborg den Kopf weggeschossen hat.[9]
  • Auf seinem weiteren Weg durch den Turm feuert Son Goku das Kamehame Ha auf Buyon, an dessen flexiblen Körper es jedoch einfach abprallt.[10]
  • Als er mit Bulma und Kuririn in einer Unterwasserhöhle nach einem dortigen Dragon Ball sucht, wird Son Goku von einem Oktopus angegriffen. Er verwendet des Kamehame Ha und röstet damit seinen Gegner.[11]
  • Später benutzt er das Kamehame Ha um das U-Boot anzutreiben und so aus der zusammenstürzenden Höhle zu entkommen.[12]
  • Im Heiligen Land Korin schießt Son Goku das Kamehame Ha auf Tao Paipai ab, der den Angriff übersteht und mit einem Dodon antwortet, wodurch Son Goku bewusstlos zu Boden geht.[13][14]
  • Im Hauptquartier der Red-Ribbon-Armee setzt er das Kamehame Ha gegen eine Lufteinheit ein.[15]
  • In dem kleinen Kampfturnier, das Uranai Baba um die Herausgabe eines Dragon Balls in ihrem Besitz veranstaltet, kämpft Son Goku in der vierten und letzten Runde gegen einen maskierten Kämpfer aus dem Jenseits, der das Kamehame Ha beherrscht und gegen ihn einsetzt. Son Goku weicht dem Angriff aus und kontert mit einem eigenen Kamehame Ha. Erst später stellt sich heraus, dass sich Son Gokus Großvater Son Gohan hinter der Maske verbirgt.[16][17][18]
  • Im Kampf um den Dragon Ball mit einem Stern setzt Son Goku das Kamehame Ha gegen Prinz Pilaf, Mai und Shu, wobei er Mais Kampfroboter zerstört.[19]

22. Tenkaichi Budōkai

  • Auf dem 22. Tenkaichi Budōkai überrascht Yamucha alle Zuschauer mit seinem Kamehame Ha in seinem Kampf gegen Tenshinhan, der es allerdings zu ihm zurückschleudert.[20][21]
  • Auch Kuririn überrascht seine Freunde, als er in seinem Kampf gegen Chao Zu das Kamehame Ha einsetzt.[22][23]
  • In seinem Kampf gegen Tenshinhan, sieht sich plötzlich Muten Roshi, der erneut als Jackie Chun am Turnier teilnimmt, einem Kamehame Ha gegenüber, dass Tenshinhan durch bloße Beobachtung seiner Schüler erlernt hat.[24]
  • Als Son Goku und Kuririn im Halbfinale des Turniers gegeneinander kämpfen, benutzt Son Goku das Kamehame Ha, um nach einem Sprung in die Luft Schwung für einen Fausthieb zu holen.[25]
  • Im Gegenzug verwendet Kuririn sein Kamehame Ha, um Son Goku abzulenken und sich hinter ihn zu schleichen, damit er dessen Schwanz packen kann. Allerdings hat Son Goku in den letzten Monaten diese Schwachstelle überwunden.[25]
  • Im Finalkampf beginnt Son Goku ein Kamehame Ha, nachdem er Tenshinhan mit einem Fußtritt in die Luft befördert hat, bricht es dann aber ab.[26]
  • Als er von Tenshinhan beinahe aus dem Ring geworfen wird, was ihm gelingt, da Chao Zu in den Kampf eingreift, benutzt Son Goku ein Kamehame Ha, um sich wieder in den Ring zu befördern.[27]
  • Chao Zu gehorcht schließlich seinem Meister Shen nicht mehr, als Tenshinhan den Kampf alleine gegen Son Goku bestreiten will. Um ihn vor dem Zorn Shens zu bewahren, schießt Muten Roshi seinen Erzrivalen mit einem Kamehame Ha davon.[27]
  • Im abschließenden Luftkampf benutzt Son Goku ein Kamehame Ha, um sich zu Tenshinhan zu katapultieren und ihn in der Luft zu rammen.[28][29]
  • Mit seiner letzten Kraft, kann Son Goku seinen Fall noch mit einem weiteren Kamehame Ha bremsen und sieht schon wie der sicher Sieger aus. Allerdings rammt er vor dem Ring ein Auto, bevor Tenshinhan den Boden berührt, weshalb er das Finale dann doch verliert.[29]

Kampf gegen Piccolo

  • Son Goku tötet mit dem Kamehame Ha Piccolos Diener Tambourine.[30]
  • Nach dem Kampf muss Son Goku selbst gegen Piccolo antreten, doch nachdem er einige harte Treffer einstecken musste, ist Son Gokus Kamehame Ha wirkungslos.[31]
  • In seinem zweiten Kampf gegen Piccolo schießt Son Goku ein Kamehame Ha auf seinen Gegner ab, das er um ihn herum lenkt, so dass es ihn am Hinterkopf erwischt.[32]

23. Tenkaichi Budōkai

  • Auf dem 23. Tenkaichi Budōkai benutzt Kuririn das Kamehame Ha in der Luft gegen Piccolo. Allerdings weicht der aus und schlägt Kuririn von Hinten auf den Boden.[33]
  • Son Goku wendet das Kamehame Ha erst im Finalkampf gegen Piccolo an. Zunächst bricht er es ab, da Piccolo noch immer die kleine Flasche verschluckt hat, in der Gott steckt. Doch als sein Gegner mit einer Ki-Attacke angreift schleudert er sie mit seinem Kamehame Ha zurück.[34]
  • Als Piccolo seinen Körper wachsen und die Form eines Giganten annehmen lässt, benutzt Goku das Kamehame Ha, um sich nach einem Sprung in die Luft in den Rachen seines Gegners zu katapultieren, wo er ihm im Hals stecken bleibt. Als Piccolo ihn herauswürgen kann, hält Goku plötzlich die Flasche in der Hand, mit der Piccolo mit einem Mafuba Gott versiegelt hat.[35]
  • Goku feuert ein weiteres Kamehame Ha aus der Luft gegen den am Boden liegenden Piccolo ab. Im Anschluss glauben alle, Piccolo sei besiegt, doch erhebt dieser sich plötzlich und schießt einen Ki-Strahl aus seinem Mund ab, der Gokus Schulter durchbohrt.[36]

Kampf gegen die Saiyajin

  • Als Son Goku und Piccolo gemeinsam gegen Radditz kämpfen, um Son Goku Sohn Son Gohan zu retten, greift Son Goku seinen älteren Bruder bei einer gemessenen Kampfkraft von 924 mit einem Kamehame Ha an, dessen Flugbahn er verändern kann. Er verschafft damit Piccolo Zeit, der sein Makankōsappō vorbereitet. Radditz kann das Kamehame Ha mit einer Hand abwehren.[37]
  • Gegen Vegeta benutzt Son Goku das mit einer dreifachen Kai-Ō Ken verstärkte Kamehame Ha, um Vegetas Gallic Hō zu stoppen. Erst mit der vierfachen Kai-Ō Ken gelingt es ihm, Vegetas Angriff zurückzuschleudern.[38][39]

Hintergrundinformationen

  • Das Kamehame Ha wurde in der deutschen Fassung zu Beginn „Schockwelle der Ahnen“ genannt.
  • Kamehame Ha war auch der Name von vier ehemaligen Königen des heutigen US-Bundesstaates Hawaii.

Referenzen

  1. ^ 1,0 1,1 Band 2: Kapitel 14
  2. ^ Band 2: Kapitel 15
  3. ^ Band 2: Kapitel 19
  4. ^ Band 2: Kapitel 23
  5. ^ Band 4: Kapitel 47
  6. ^ Band 5: Kapitel 50
  7. ^ Band 5: Kapitel 51
  8. ^ Band 5: Kapitel 52
  9. ^ Band 5: Kapitel 59
  10. ^ Band 6: Kapitel 65
  11. ^ Band 7: Kapitel 76
  12. ^ Band 7: Kapitel 79
  13. ^ Band 8: Kapitel 86
  14. ^ Band 8: Kapitel 87
  15. ^ Band 8: Kapitel 94
  16. ^ Band 9: Kapitel 106
  17. ^ Band 9: Kapitel 107
  18. ^ Band 9: Kapitel 108
  19. ^ Band 10: Kapitel 120
  20. ^ Band 10: Kapitel 117
  21. ^ Band 10: Kapitel 118
  22. ^ Band 10: Kapitel 120
  23. ^ Band 11: Kapitel 121
  24. ^ Band 11: Kapitel 124
  25. ^ 25,0 25,1 Band 11: Kapitel 126
  26. ^ Band 11: Kapitel 129
  27. ^ 27,0 27,1 Kein Kapitel aus dem Manga!: Kapitel 131
  28. ^ Band 12: Kapitel 133
  29. ^ 29,0 29,1 Band 12: Kapitel 134
  30. ^ Band 12: Kapitel 142
  31. ^ Band 12: Kapitel 144
  32. ^ Band 14: Kapitel 167
  33. ^ Band 15: Kapitel 173
  34. ^ Band 16: Kapitel 185
  35. ^ Band 16: Kapitel 187
  36. ^ Band 16: Kapitel 191
  37. ^ Band 17: Kapitel 201
  38. ^ Band 20: Kapitel 230
  39. ^ Band 20: Kapitel 231

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki