Fandom

Gokupedia

Hildegarn

311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hildegarn ist ein, von schwarzen Magiern geschaffenes, riesiges Monster, das in früheren Zeiten das ganze Universum angegriffen hatte. Zu dieser Zeit gab es zwei Brüder: Tapion und Minosha, diesen gelang es, mit ihrer Ocarinamelodie Hildegarn zu stoppen, sodass ein Priester das Monster schließlich mit seinem Schwert teilen und die beiden Hälften in Tapion und Minosha einschließen konnte.

Seitdem wurde Tapion als Held gefeiert. Da er jedoch fürchtete, Hildegarn nicht für immer in seinem Körper halten zu können, ließ er sich in eine magische Spieldose einsperren, damit Hildegarn nie wieder zum Leben erweckt werden konnte.

Als der schwarzen Magier Hoi, welche Hildegarn einst mit-beschworen hatte, die Spieldose findet und sie auf der Erde von Shenlong öffnen lässt, wird Tapion befreit und wenig später bricht auch der obere Teil von Hildegarn wieder aus ihm hervor. Tapion gelingt es kurzzeitig, Hildegarn wieder mithilfe seiner Ocarina in sich einzuschließen und bittet Trunks, mit dem er sich inzwischen angefreundet hat, ihn zu töten, damit mit ihm auch Hildegarn zugrunde geht. Doch bevor Trunks dies tun kann, befreit sich Hildegarn erneut und vereinigt sich mit dem unteren Teil, der bereits frei auf der Erde herumläuft.

Die Z-Kämpfer müssen Hildegarn gemeinsam mit Tapion bekämpfen. Doch er ist sehr stark und keiner hat eine Chance. Erst als Son-Goku sich in einen Super-Saiyajin 3 verwandelt und seine Ryuken einsetzt, bezwingt er Hildegarn.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki