Fandom

Gokupedia

Großes Turnier

311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kurzinfo

DB großes Turnier.jpg

Platz des großen Turnieres aus der ersten Staffel

Das Große Kampfsportturnier der waffenlosen Kampfkunst, Tenkaichi Budokai, ist das größte Turnier der Erde. Hier wird der stärkste Kämpfer der Welt ermittelt. Ursprünglich wurde es alle fünf Jahre ausgetragen, später nur noch alle drei Jahre. Zu Zeiten Mr. Satans wird das Große Turnier jährlich ausgetragen. Austragungsort ist (in DB) Papaya Island. Son Goku nahm mit seinen Freunden am 21., 22., 23. und 25. Turnier teil. Da sie allerdings anderweitig auch noch beschäftigt sind verpassen sie das 24. Turnier, nehmen zuletzt aber noch am 25. teil.

Regeln (DB)

Vor dem eigentlichen Turnier findet (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) die Qualifikation in der Halle statt. Hier werden in einem kleinen Miniturnier die Finalisten ermittelt. Die Gruppensieger von acht Gruppen dürfen an der Endrunde teilnehmen, dem eigentlichen Großen Turnier.

Die Endrunde wird (im Freien, mit Zuschauern) im K.O.-System ausgetragen. Die Viertelfinal-Paarungen werden ausgelost. Ein Kampf hat (im Gegensatz zur Qualifikation - 1 Minute) kein Zeitlimit.

Sieger eines Kampfes - und damit eine Runde weiter - ist derjenige, der:

  • seinen Gegner K.O. schlägt bzw. für 10 sec außer Gefecht setzt (Kämpfer wird angezählt). (k.o.)
  • seinen Gegner aus dem Ring wirft. (out)
  • seine gegner zur Aufgabe bringt. (aufg.)

Dabei dürfen Kämpfer nicht:

  • Waffen, Rüstungen oder sonstige Hilfsmittel einsetzen. Es darf nur mit der reinen Kampfkraft (bzw. Ki-Kraft) und dem Körper gekämpft werden.
  • den Gegner unterhalb der Gürtellinie schlagen.
  • den Gegner töten.

Wenn ein Kämpfer gegen diese Regeln verstößt, wird er disqualifiziert. (disq.)


Siegerliste

Die Sieger erhalten ein Preisgeld von $500.000 (später 1 Million).


20. Turnier: King Chappa'

21. Turnier: Jackie Chun² (im Finale gegen Son Goku)

22. Turnier: Tenshinhan (im Finale gegen Son-Goku)

23. Turnier: Son-Goku (im Finale gegen Beelzebub)

24. Turnier: Mr Satan (im Finale gegen Jewel)

25. Turnier: Mr Satan (im Finale gegen C18)


'Über King Chappa wird berichtet, er hätte ein Turnier gewonnen ohne von einem Gegner auch nur berührt worden zu sein. Wahrscheinlich im 20. Turnier. Im 22. und 23. wird er in der Qualifikation jeweils von Son Goku besiegt.

²Muten-Roshi hat erwähnt, dass er einmal gegen Son Gohan (Son Gokus Großvater) gewonnen hätte. Höchstwahrscheinlich in einem Finale eines Großen Turniers. Es ist davon auszugehen, dass er, als stärkster Mensch der Erde, in der Vergangenheit mehrere Turniere gewonnen hat, ob unter seinem richtigen Namen oder (wie im 21. und 22.) unter Decknamen ist unbekannt, mindestens aber eines.

Dragon Ball

Das erste Große Turnier in Dragon Ball ist das 21.

Im 21. Turnier bewarb sich Son Goku zum ersten Mal am Tenkaichi Budokai. Das tat er nach einem harten Training bei Muten Roshi, dem Herrn der Schildkröten. Zusammen mit Krillin (auch Kuirin), seinem Mitschüler, ließ er sich einschreiben. Auch Yamchu nahm teil. Sogar Muten Roshi nahm teil, jedoch getarnt als Jackie Chun. Die Vorrundenkämpfe schaffen alle mit links. Yamchu erkennt nach dem Kampf gegen Jackie Chun, den er verliert, wer dieser ist, verrät jedoch den anderen nichts da Muten Roshi ihm erklärt weshalb er mitmacht. So treten im Finale Son Goku und Jackie Chun gegeneinander an. Muten Roshi erkennt das Son Goku sehr stark ist, jedoch besiegt er ihm. Auch nach der Niederlage zeigt Son Goku nur noch mehr Interesse, und schwört sich noch härter zu trainieren um das nächste Turnier zu gewinnen.


21. Turnier

Teilnehmer der Endrunde: Bakterian, Kuririn, Jackie Chun, Yamshu, Ranfan, Nam, Giran, Son-Goku.

SIEGER ====JACKIE CHUN====
Finale Jackie Chun - Son-Goku (k.o.)
Halbfinale Kuririn - Jackie Chun (k.o.) Nam - Son-Goku (out)
Viertelfinale Bakterian - Kuririn (k.o.) Jackie Chun - Yamshu (out) Ranfan - Nam (k.o.) Giran - Son-Goku (aufg.)





22. Turnier

Auch das 22. Turnier erwartet die Freunde eine Überraschung. Der Herr der Kraniche, einst Mitschüler Muten Roshis, nimmt mit seinen beiden besten Schülern Tenshinhan und Chao-Zu teil. Schnell wird klar das diese Kämpfe nicht so einfach werden. Es gibt ein spannendes Finale in dem sich Tenshinhan und Son Goku gegeneinander kämpfen. Als Chao-Zu, der von der Zuschauertrinüne alles mit ansieht, allerdings versucht Son Goku mithilfe seiner Telekinese-Fähigkeiten außer Gefecht zu setzten, kommt es zum Streit zwischen Meister und Schüler. Denn obwohl Tenshinhan das Turnier gewinnen will, will er die doch mit fairen Mitteln. Zum Schluß liegt der Sieg in der Goldenen Waagschale, denn beide sind mächtig geschwächt und Tenshinhan hatte mithilfe einer lebensgefährlichen Technik den Kampfring weggesprengt. Son Goku schlägt sich tapfer indem er sich mithilfe eines Kame-Hame-Ha's über dem Boden hält. Tenshinhan hat diese Probleme nicht, denn er beherscht die Kunst des Fliegens. Als jedoch nach einigen weiteren Kampfszenen die beiden geschwächt zu Boden düsen, kolidiert Son Goku mit einem LKW und landet so erster auch der Erde. So gewinnt Tenshinhan den Kampf. Jedoch wenden er und Chao-Zu sich von ihrem Meister ab, und entschuldigen sich beim Herr der Schildkröten.


SIEGER ====TENSHINHAN====
Finale Tenshinhan - Son-Goku (out)
Halbfinale Tenshinhan - Jackie Chun (out) Kuririn - Son-Goku (out)
Viertelfinale Yamshu - Tenshinhan (k.o.) Jackie Chun - Wermensch (disq.) Kuririn - Chao-Zu (out) Panputto - Son-Goku (k.o.)


23. Turnier

Der Sohn des Oberteufels Piccolo, Piccolo alias Beelzebub, nimmt am Turnier teil um Son-Goku zu töten. Dies verhindern will Gott, der sich als Shen ausgibt. Ebenfalls auf Rachefeldzug ist Tao Baibai, der nun ein Cyborg ist. er will sich an Tenshinhan und Chao-Zu für ihren Verrat rächen. Chi-Chi nimmt als Anonym teil.

Chao-Zu schafft als einziger der Schildkröten-Gruppe nicht den Einzug ins Finale. Er wird von Tao Baibai in de Quali schwer verletzt.


SIEGER ===SON-GOKU===
Finale Son-Goku - Beelzebub (k.o.)
Halbfinale Tenshinhan - Son-Goku (out) Beelzebub - Shen (k.o./B fängt Gott mit Antimafuba)
Viertelfinale Tao Baibai - Tenshinhan (disq.) Son-Goku - Anonym (out) Kuririn - Beelzebub (aufg.) Yamshu - Shen (out)


Quellen

Dragonbal- Folgen 21-28, 87-101, 137-148.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki