FANDOM


Cyborg 13 (jap. 人造人間13号, Jinzō jūsan jūku-gō) war ein von Dr. Gero geschaffener Cyborg.

Cyborg 13s Geschichte

Mit seinen beiden Kameraden Cyborg 14 und Cyborg 15 reist er in die Vergangenheit, um Dr. Geros Ziel zu erreichen, Son Goku zu töten. So kommt es zum Kampf mit Son Goku und den restlichen Z-Fightern. Trunks und Vegeta stellen sich C 14 und C 15 und besiegen sie, während Son Goku noch gegen C 13 kämpft. C 13 erkennt, dass seine Gegner zu stark sind und absorbiert die Energiequellen der beiden zerstörten Cyborgs. Durch diesen Vorgang nimmt seine Kraft stark zu und er wird zu Super Cyborg 13. Nun scheint Cyborg 13 übermächtig geworden zu sein und macht es Son Goku schwer auf den Beinen zu bleiben. Schließlich wird er nur von Son Goku besiegt, als dieser in Super-Saiyajin-Form, die eigene Energie seiner Genkidama absorbierte und nur so die Stärke erlangt, die dazu nötig war.

Seine Fähigkeiten und Kräfte

Cyborg 13 und Cell sind die einzigen Cyborgs die aus anderen Cyborgs ihre Kraft steigern können.

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise